weiterbl├Ąttern

Meeresfr├╝chte: Jakobsmuschel

Perfekt gebratene Jakobsmuscheln auf Tintenfisch-Tagliatelle

Zutaten für 4 Personen
12 Jakobsmuscheln, über Nacht im Kühlschrank auftauen
einige Thymianzweige

2 Knoblauchzehen

etwas Rapsöl, Butter, Black Lava Salz, halbe Zitrone

500 g Tintenfischtagliatelle



Die Tintenfischtagliatelle im kochenden, gesalzenen Wasser al dente kochen.
In der Zwischenzeit die Jakobsmuscheln mit Küchenkrepp trocken tupfen. Eine be-
schichtete Pfanne erhitzen und die Jakobsmuscheln ca. 2 Minuten je Seite anbraten
(ohne Öl oder Butter, das Fett würde der Muschel Wasser entziehen).
Wenn die Jakobsmuschel schön gebräunt ist, die Hitze reduzieren und etwas Olivenöl,
zerdrückten Knoblauch und Thymian beifügen. Die Muschel nun etwa 2 weitere Minu-
ten ziehen lassen, dann aus der Pfanne heben.

In der Pfanne mit dem Knoblauch und Thymian 1 EL Butter erwärmen. Die abgetropf-
ten Tagliatelle kurz darin schwenken und auf warmen Tellern verteilen. Je 3 Jakobs-
muscheln auf die Pasta setzen, mit einem Spritzer Zitronensaft und etwas Black Lava
Salz würzen.



Rezept drucken