Rind: Tomahawk-Steak

Grundrezept: Tomahawk Steak im Ofen gebraten

Zutaten für 4 Personen
2 Tomahawk-Steaks
etwas Rosmarin-Olivenöl
Meersalz Grigliata
etwas Butter



Die Steaks aus dem Vakuum nehmen und etwa eine Stunde atmen lassen. Mit etwas Rosmarin-Olivenöl und groben Grigliata-Salz einreiben. Den Ofen auf 90 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen, die Steaks auf ein mit Butter gefettetes Backblech legen und etwa eine Stunde sanft im Backrohr garen.

Anschließend die Steaks bei halb geöffneter Ofentür einige Minuten ruhen lassen.
2 EL Butter mit etwas Rosmarin-Öl in einer Pfanne erhitzen und die Steaks darin von jeder Seite scharf anbraten. Im noch warmen Ofen bei halb geöffneter Tür, das mit Alufolie abgedeckte Fleisch weitere 5 Minuten ruhen lassen.
Die Steaks quer zur Faser von außen bis zum Knochen in 1 cm breite Streifen aufschneiden. Einige Butterflocken auf den geschnittenen Tomahawk Steaks zergehen lassen. Dazu passen vorzüglich junge Kartoffel, ein Frühlingsalat und natürlich die herrlichen Tiptree-Saucen von Wilkin & Sons.



Rezept drucken