r├╝ckbl├Ątternweiterbl├Ąttern

Rind: Flank Steak

Flank Steak mit Gew├╝rzjus und Tr├╝ffel-Tagliolini

Zutaten für vier Personen:
 
ca. 1 kg Flank Steak vom Black Angus Rind
250 g Tagliolini mit Trüffeln
200 ml Portwein
50 g Butter
ca. 1 TL Trüffelöl
Olivenöl
Parmesan
1 TL Honig
1 Prise Zimt
1 Prise Nelkenpulver
1 Prise Pepato



1.    Flank Steak für ca. 1 Stunde aus den Kühlschrank nehmen.
2.    Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, das Flanksteak von beiden Seiten je ca. 3 Minuten heiß anbraten. Anschließend mit Pepato würzen und in Folie ca. 2 Minuten rasten lasten.
3.    Für den Gewürzjus Kalbsfond mit Portwein, Honig sowie Zimt-und Nelkenpulver langsam köcheln. Wenn der Jus dickflüssig wird, Butter langsam einmontieren. Mit Salz abschmecken, bei Bedarf  noch etwas Zimt und Nelke beimengen.
4.    Tagliolini für 3-4 Minuten in einem Topf mit kochendem Wasser geben. Abseihen, einige Tropfen Trüffelöl beimengen.
5.    Das Flank Steak quer zur Faser in ca. 2 cm dicke Scheiben aufschneiden.
6.     Auf vorgewärmten Tellern die Trüffeltagliolini anrichten und mit reichlich Parmesan bestreuen. Das Flank Steak auf den Tellern verteilen und mit dem Gewürzjus überziehen.

Tipp: Das Flank Steak kann auch mit Gewürzen aromatisiert werden. Fenchel, Thymian, Kümmel oder auch Lavendel sorgen für delikate Gaumenerlebnisse.



Rezept drucken